Datenschutzerklärung

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist:
Agnes Goldmann GmbH
Schulz-Strassnitzki Gasse 6/10, 1090 Wien
t +43 650 2628402
agnes.goldmann@aufmachen.at

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie, auf welche Weise, in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck Ihre personenbezogenen Daten bei Besuch unserer Website erhoben bzw. verarbeitet werden. Dabei meint „personenbezogene Daten“ sämtliche Angaben und Informationen, die die Identität der Besucher der Website bestimmen oder bestimmbar machen. Hierunter fällt etwa die E-Mail- oder die IP-Adresse eines Besuchers.

Wir halten Ihre personenbezogen Daten nur so lange vor, wie diese zur Erfüllung der mit der Verarbeitung verfolgten Zwecke bzw zur Erfüllung der uns treffenden vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen benötigt werden.

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, verwenden wir die von Ihnen gesendeten Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Entfällt der Verarbeitungszweck oder läuft eine gesetzliche Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten gelöscht.

Cookies

Unsere Webseite verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Protokolldateien

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten durch den von Ihnen verwendeten Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien (Server-Logfiles) auf dem von uns verwendeten Webserver gespeichert. Die Protokolldaten werden nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Website verwendet. Eine Zusammenführung dieser Protokolldaten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Die Daten werden für eine Woche gespeichert und anschließend gelöscht.

Web-Analyse

Diese Webseite benutzt Funktionen von Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. In diesen Cookies werden im Laufe Ihres Besuches dieser Website bestimmte nutzerbezogene Informationen gespeichert. Die durch Google Analytics erhobenen Informationen über die Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen nur dann an Dritte übertragen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Code-Erweiterung „_anonymizeIp()“: IP-Adressen werden nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.
Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 14 Monaten aufbewahrt und im Anschluss gelöscht.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie diese Rechte geltend machen wollen, können Sie sich jederzeit an uns wenden – die Kontaktdaten finden Sie untenstehend. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.
Zudem informieren wir Sie, dass die Europäische Kommission eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung bereitstellt. Diese Plattform ist unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar.

Menü